Kälte kann den Akku beschädigen

Draußen im Freien in der Kälte kann der Akku sehr schnell schwächeln

Lithium Ionen Akku vor Kälte schützen
Lithium Ionen Akku vor Kälte schützen
Wenn es draußen kalt ist werden nicht nur Sie frieren. Auch dem Akku Ihres Smartphones macht diese Kälte zu schaffen. Sie bemerken dies, wenn Ihr Akku sehr schnell leer ist und Sie ihn ständig wieder aufladen müssen.

Sie haben nun die Möglichkeit einiges dagegen zu unternehmen, dass Ihr Akku länger hält und Sie ihn besser nutzen können. Sollten Sie einmal die Anleitung Ihres Gerätes genau durch gelesen haben, dann ist Ihnen sicher aufgefallen, dass darin steht, Kälte ist nicht gut für den Akku.

Der Grund dafür liegt in der Flüssigkeit, die sich im Lithium Ionen Akku befindet. Diese wird bei kühleren Temperaturen zäher und dadurch kann die Ladung sich nicht mehr korrekt abbauen. Sie können jetzt dafür sorgen, dass Ihrem Akku nicht zu kalt wird, indem Sie es ganz einfach wärmen. Halten Sie Ihr Telefon nicht in der Hand, sondern stecken Sie es in eine geeignete Innentasche.

Wichtig ist auch, wenn Sie Ihr Smartphone bei eisigen Aussentemperaturen nicht einfach achtlos im Auto liegen lassen. Nehmen Sie es mit, um eine Beeinträchtigung zu verhindern. Sollten Sie Ihr Smartphone nicht sachgemäß behandeln, kann im schlimmsten Fall sogar der Akku zusammen brechen.
Verwandte Themen
Smartphone | Handyakku | Lithium Ionen Akku
Diskussionen
Ähnliche News
Anzeige