Kommt am 3. März

Switch - heißt die "Neue Spielekonsole" von Nintendo

Die neue Nintendo Konsole sieht stylisch aus und ist sogar portable
Die neue Nintendo Konsole sieht stylisch aus und ist sogar portable
Der 3. März ist der Stichtag für die Markteinführung der neuen Nintendo Konsole. Switch heißt das neue Spielevergnügen von Nintendo. Die Konsole wird zu einem ähnlichen Preis verkauft, wie die Konkurrenten von Microsoft und Sony.

Zur Markteinführung soll die Konsole auf dem US-Markt 300 Dollar kosten. Der Preis für den europäischen Markt ist derzeit nicht bekannt. Die Vorbestellungen für Japan sind ab dem 21. Januar möglich.

Nintendo Switch ist nicht nur zum heimischen Spielen gedacht, sondern soll durch Mobilität überzeugen. So kann der Touchscreen des Gerätes unterwegs mitgenommen sowie einzelne Spiele einfach mobil weitergespielt werden.

Als weiterer Clou gibt es diesmal keine regionalen Einschränkungen. Die Konsole hat einen weltweit gültigen Standard und ist, laut Nintendo, überall nutzbar. Das Gerät besteht aus verschiedenen Einheiten.

Ein 6.2 Zoll (15.7 cm) großer Multitouch-Display ist für das Spiel zuhause und unterwegs gedacht. Zusammen mit zwei Joy-Cons wird der Display zum Controller umfunktioniert.

Eine Joy-Con-Halterung ermöglicht das Spielen mit "klassischen" Controllern. Des Weiteren kann die Konsole zuhause mit dem Fernseher verbunden werden. Weitere Features der Switch sind ein verbesserter "Rüttelmechanismus" und die Akkulaufzeit, die mobiles Spielen von 2,5 bis 6 Stunden ermöglicht. Natürlich sind auch Mehrspieler-Modi möglich.
Verwandte Themen
Switch | Spielekonsole | Nintendo
Diskussionen
Ähnliche News
Anzeige