Im Besitz einer Tüte Marihuana

Festnahme eines betrunkenen Autofahrers

Am Sonntag, den 08. Januar 2017, machte ein polizeibekannter 26-Jähriger mit seinem Mercedes C 63 AMG eine kleine Spritztour, die für ihn in der Haftzelle endete.

Gegen 7.00 Uhr morgens kontrollierte die Polizei den jungen Mann, der mit seinem Auto auf der A661 in Richtung Egelsbach unterwegs war. Kurz vor der Kontrolle hatte er flott die Sitzplätze mit seiner Beifahrerin getauscht. Es zeigte sich schnell weshalb: Der Mercedesfahrer war nicht nur volltrunken (über 1 Promille) und im Besitz einer Tüte Marihuana, sondern war obendrein ohne Fahrerlaubnis unterwegs. Als der 26-Jährige festgenommen werden sollte, wehrte er sich mit Händen und Füßen - jedoch ohne Erfolg. Doch damit nicht genug: Er gab gegenüber den Beamten zunächst falsche Personalien an. Auch hier handelte er nicht ganz ohne Grund. Gegen ihn lagen gleich zwei Haftbefehle vor.

Der 26-Jährige sitzt nun hintern Gittern und sein roter Flitzer setzte seine Fahrt auf einem Abschleppwagen fort.
Verwandte Themen
Kontrolle
Diskussionen
Ähnliche News
Anzeige