Lebenselixier Wasser

Wie viel Wasser Sie wirklich trinken sollten

Wie viel Wasser Sie wirklich trinken sollten
Wie viel Wasser Sie wirklich trinken sollten

Der menschliche Körper besteht zu 70 Prozent aus Wasser. Darum ist es also nicht verwunderlich, dass ein gut hydrierter Körper wichtig für unsere Gesundheit ist. Ein gesunder Wasserhaushalt hält nicht nur unseren Blutkreislauf, sowie den Stoffwechsel optimal im Betrieb, auch unsere Organe werden durch eine ausreichende Aufnahme von Wasser genügend mit Nährstoffen versorgt.

Lange galt dabei die Regel, dass ein Mensch zwei Liter am Tag zu sich nehmen sollte. Dies fällt nicht nur den meisten Menschen schwer, sondern ist auch längst überholt. Denn durch unsere Nahrung nehmen wir bereits einen Großteil Wasser zu uns. Auch wenn einige Mediziner immer noch dazu raten, täglich mindestens 2 Liter zu trinken, wer nicht ganz auf diese Menge kommt, kann seinen Flüssigkeitshaushalt mit Obst und Gemüse aufstocken. Selbst Fleisch enthält Wasser, was man getrost zum Tagespensum dazu addieren kann. 1,5 Liter in Form von Mineralwasser wäre dann noch wünschenswert. Trinken sollte man immer dann, wenn man Durst verspürt. So signalisiert der Körper eine leichte Dehydrierung die zum Griff zur Wasserflasche animieren soll.

Für Sportler gilt die Regel übrigens nicht, denn beim Sport werden über den Schweiß wertvolle Mineralien ausgeschieden, die während und nach dem Training in Form von Mineralwasser wieder aufgenommen werden müssen.
Verwandte Themen
Gesundheit | Wasser | Trinken
Diskussionen
Ähnliche News
Anzeige