LOADING

Type to search

Potenziale und Perspektiven für Kryptowährungen

Finanzen Wirtschaft

Potenziale und Perspektiven für Kryptowährungen

Share
Blockchain

Das Vorhandensein vieler Zahlungsmittel auf dem Devisenmarkt bestimmt dessen Wettbewerbsfähigkeit und entzieht dem Devisenmonopolisten die entsprechenden diktatorischen Vorteile. Dieses Marktaxiom gibt die Aussichten für das Mining jeder Kryptowährung vor. Machtstaatliche Strukturen mit ihren emittierenden Unterteilungen haben in der Geschichte des Geldes stets als Währungsmonopol gewirkt und fungieren auch weiterhin. Öffentliche Strukturen, angefangen bei Einzelpersonen, Familien, Haushalten bis hin zu den Sphären der privaten materiellen Produktion, Medizin, Bildung, Wissenschaft, Kunst, haben nicht das Recht, ihre Transaktionen indirekt zu tätigen, unter Umgehung der kaufmännischen und habgierigen Beteiligung des Staates angesichts der Hierarchie von Staatsbeamten, Bankiers und Sicherheitsbeamten.

In diesem Aspekt werden die Aussichten für die Entwicklung jeder Kryptowährung durch den aktuellen Rechtsstatus staatlicher und öffentlicher Strukturen bestimmt – Finanzmarktaufsichtsbehörden, Legislative und Exekutive. Mit der Dominanz des Staates in der Wirtschaft gibt es keine positive Zukunft für Kryptowährungen, was an den monopolistischen Interessen von Regierungsbeamten, Bankern und Sicherheitsbeamten liegt.

Die Blockchain-Technologie bleibt jedoch als kryptografische Registrierung von Informationsverbindungen von Teilnehmern in Peer-to-Peer-Projektstrukturen mit vollständiger digitaler Überprüfung der Authentizität jedes Dokuments und einer einzigen projektinternen Datenbank relevant auch unter Bedingungen des Staatsmonopols. Außerdem kann man mit Kryptowährungen auch online (d.h. auch außerhalb des Staates), mit Hilfe solcher Programme wie z.B. bitqt handeln. Ein eindeutiges Verständnis, Umsetzung und zuverlässige Bestätigung der Einhaltung der Plan- und Ist-Parameter des Projekts inkl. jedes staatliche Programm, ist immer unter den Bedingungen korrekter Transaktionen gefragt.

Wenn die Bedingung korrekter, einschließlich finanzieller, Transaktionen nicht erforderlich ist, wird die Blockchain irrelevant. Dies bedeutet, dass die folgenden Regeln vermittelter und gewissenhafter systemischer Verbindungen (Relationen) von Markteinheiten unbeansprucht bleiben:

  1. Niemand vertraut dem anderen, aber alle vertrauen der objektiven automatisierten digitalen Bestätigung von Transaktionen.
  2. Für eine solche Bestätigung muss jede Transaktion die folgenden elektronischen Attribute aufweisen:
  • Zeitstempel;
  • der Hash, der mit dem (den) Hash(s) der vorherigen Transaktion verknüpft ist;
  • die elektronische Unterschrift des Absenders;
  • Öffentlicher Schlüssel des Empfängers. Dieser bestätigt die Signatur des Absenders mit seinem privaten Schlüssel. Andererseits überprüft der Absender mit dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers die Echtheit seiner Unterschrift. Dies ist die erste Stufe der digitalen Bestätigung der Richtigkeit von Transaktionen und der Absicherung gegen Falschgeld.
  1. Anschließend wird jede Finanztransaktion, die bereits von ihren Parteien bestätigt wurde, an alle Projektbeteiligten – Knoten des Informationssystems in Form ihrer individuellen IP-Adressen gesendet. Dies ist notwendig, um den Lebensweg von Krypto-Coins, Token und die automatisierte Regulierung der finanziellen Parameter des Projekts zu verfolgen.
  2. Jeder Knoten fasst gemäß den angegebenen Kriterien die eingehenden Transaktionen zu einem Block zusammen.
  3. Die Knoten akzeptieren diesen Block nur dann in die Blockchain und ihre Datenbank, wenn alle Transaktionen darin korrekt sind und keine bereits ausgegebenen Gelder verwenden;
  4. Die Knoten drücken ihre Zustimmung zu den neuen Daten aus, indem sie mit der Arbeit am nächsten Block beginnen und den Hash des vorherigen als neue Anfangsdaten verwenden.

So erfolgt die zweite Stufe der digitalen Bestätigung der Richtigkeit von Transaktionen und der Absicherung gegen Falschgeld. Darüber hinaus ist diese Phase für die bedingungslose Einhaltung der festgelegten finanziellen Parameter des Projekts erforderlich.Die fehlende Nachfrage nach diesen Regeln vermittelter, freier und gewissenhafter Beziehungen der Marktteilnehmer spricht für die heutige Unvorbereitetheit von Staat und Gesellschaft für ehrliches, kreatives Miteinander.

Die Blockchain-Technologie bestätigt die Möglichkeit, auf die vertrauensvolle Durchführung von Transaktionen durch die Vermittlung von Bankstrukturen und den Übergang zu deren kryptografischen (Transaktions-) Implementierung in einem Computernetzwerk zu verzichten. Der Lebensweg jedes BTC-Coins wird so offen (transparent) wie möglich und dadurch werden Emissionen und Transaktionen frei von dem Einfluss Dritter, wer auch immer sie sind, und vor allem verschiedener Regierungs- und Bankenstrukturen, wie sowie Währungseindringlinge (Betrüger und Diebe). Darüber hinaus wird Falschgeld in Form von “Doppeltransaktionen” eliminiert, d.h. doppelte Ausgaben des BTC-Coins, wodurch die Unumkehrbarkeit von Transaktionen sichergestellt wird.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *